Fit für den Frühling

Bewegung & Ernährung

Grundsätzlich gilt dabei dass man mit viel Bewegung an der frischen Luft und der richtigen Ernährung den Körper wieder in Schwung bringt.

Nach der Winterpause und zahlreichen gemütlichen Abenden auf dem Sofa fällt es vielen Menschen schwer, sich im Frühling wieder für Sport und gesunder Ernährung aufzuraffen. Wenn Sie fit und möglichst schlank in den Frühling starten wollen, wird es höchste Zeit: 

Richtig Essen - Bewegung macht glücklich

Die Ernährung spielt im Kampf gegen die Frühjahrsmüdigkeit eine wichtige Rolle. Um den Körper mit ausreichend Energie zu verpflegen, taugt es, mehrere kleinere Mahlzeiten zu sich zu nehmen (am besten leicht verdauliche Kost).

Bewegung

Auch der Kreislauf sollte gestärkt werden. Gegen schlaffe Glieder und Haut hilft viel Bewegung an der frischen Luft.

Ausdauertraining (Spazierengehen, Walken, Joggen, Laufen, Fahrradfahren, usw.) ist hierfür ein probates Mittel, doch auch alte Hausrezepte wie das Wechselduschen können das allgemeine Befinden im Frühjahr verbessern.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.